Site of the Moment

PR-Anzeigen

15.01.16

Bilder von der Heimat gemalt

Ausstellung und Auktion

Foto: R. Cordes

Derzeit im Stadthaus zu sehen ist die Wanderausstellung „Meck­len­burger Künstler malen ihre Heimat“; gezeigt werden vor allem Stadtansichten. Die Bilder entstanden im Rahmen eines Kunstprojektes, das der Maler Ulrich Lüben (r.) zusammen mit dem Leezener Bürgermeister Gerhard Förster ins Leben gerufen hat. Am Ende der Ausstellung werden die Gemälde öffentlich versteigert.




Zeichen auf Wachstum

Editorial zur Ausgabe Juli 2017[weiterlesen...]


Pittiplatsch kommt

5. November, Capitol: Märchenwald-Abenteuer[weiterlesen...]


Je mehr Rot, desto gesünder

Regelmäßiger Genuss von Tomaten kann Risiko für viele Krankheiten senken[weiterlesen...]


Wohnen im Anne-Frank-Carré

Erstes SWG-Haus in dem Baugebiet bezogen, Genossenschaft errichtet zwei weitere[weiterlesen...]


Auf dem Weg der Digitalisierung

Siebente Klasse der Neumühler Schule ab nächstem Schuljahr mit iPads im Unterricht[weiterlesen...]


800 Jahre Wittenförden

Vom 14. bis zum 16. Juli großes Finale der Festwoche zum Dorf-Jubiläum[weiterlesen...]


The Gregorian Voices

Spirituelles Konzert

19.30 Uhr, Schelfkirche


Wo früher Spinnräder standen

Drei Jahre lang sanierte Ulrich Bunnemann das einstige Werkhaus in der Bergstraße 20[weiterlesen...]


Schlossfest gefeiert

Auch der Landtag öffnete seine Türen[weiterlesen...]