Site of the Moment

PR-Anzeigen

15.01.16

Bilder von der Heimat gemalt

Ausstellung und Auktion

Foto: R. Cordes

Derzeit im Stadthaus zu sehen ist die Wanderausstellung „Meck­len­burger Künstler malen ihre Heimat“; gezeigt werden vor allem Stadtansichten. Die Bilder entstanden im Rahmen eines Kunstprojektes, das der Maler Ulrich Lüben (r.) zusammen mit dem Leezener Bürgermeister Gerhard Förster ins Leben gerufen hat. Am Ende der Ausstellung werden die Gemälde öffentlich versteigert.




Anregungen für die Regierung

Landesregierung vor Ort mit Sozialministerin Stefanie Drese am 5. Mai im Schweriner Rathaus[weiterlesen...]


Tanz der Kulturen

Vielfältiges Programm am 30. April[weiterlesen...]


Ai Weiwei zu Gast

Star-Künstler kommt am 4. Mai nach Schwerin[weiterlesen...]


Deutsches Rotes Kreuz zu Gast

Aktion des Schweriner DRK-Kreisverbandes am 6. Mai in der Marienplatz-Galerie[weiterlesen...]


Jetzt geht‘s raus ins Beet

Fachleute vom Haus- und Dienstleistungsservice helfen bei der Gartenarbeit[weiterlesen...]


Mehr Wert mit dem Meister

Aufstiegsfortbildung mit bundesweit anerkanntem Abschluss zum Industrie- oder Logistikmeister[weiterlesen...]


Auf zum Nachtlauf!

Rennen am 13. Mai ab 16 Uhr, jetzt anmelden[weiterlesen...]


Wo einst die Hofjäger wohnten

Der frühere Jägerhof wird jetzt unter anderem von der Polizei und vom Stadtarchiv genutzt[weiterlesen...]


"Wir werden oft unterschätzt"

Interview mit Rüdiger Dohse in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]