Site of the Moment

PR-Anzeigen

22.12.15

DAZ berichtet über seine Arbeit

Der Verein Deutsch-Afrikanische Zusammenarbeit – oder kurz: DAZ – kümmert sich seit vielen Jahren um die Menschen in der westafrikanischen Republik Togo. Einige der DAZ-Mitglieder flogen im November wieder in das kleine, von Armut gebeutelte Land am Atlantik, um nach ihren dortigen Projekten zu schauen.

Über den derzeitigen Stand informierten sie kürzlich in der Schweriner Produktionsschule.

Zusammen mit ortsansässigen Vereinen betreibt der DAZ im Norden Togos das IT Village und in der Hauptstadt Lomé das Kinderhaus Frieda.

Im IT Village wird die Bildung der armen Landbevölkerung gefördert. Viele Kinder können dank der Arbeit des Vereins die Grundschule besuchen und erfolgreich abschließen. Auch die Berufsausbildung auf dem Agrarsektor und die Modernisierung der Landwirtschaft liegen dem DAZ e. V. um dessen Vorsitzenden Hinrich Kuessner am Herzen.

Um über das harte Leben der togolesischen Bauern für ihre Zuhörer anschaulicher berichten zu können, brachten sie von der Reise einige simple Werkzeuge aus deren Arbeitsalltag mit.




Sohlen aus Leidenschaft

Editorial zur November-Ausgabe[weiterlesen...]


Der Audi Q2: für Alltag und Freizeit

Neues Modell ist jetzt zu haben – und das in vielen individuellen Varianten[weiterlesen...]


Adventskonzert mit der Ataraxia

Stadtwerke Schwerin laden am Sonntag, 11. Dezember, zum „Konzert im Foyer“ ein [weiterlesen...]


Gegen Grippe impfen lassen

Auch im Stadthaus kann man sich vorbeugend spritzen lassen[weiterlesen...]


SWG-Vertreter auf Rundfahrt

Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft informierte über aktuelle Bauprojekte[weiterlesen...]


Ein duales Studium bei Sky

Partner ist die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein[weiterlesen...]


Genuss auf vielfältige Art

Am 12. November zweite Lifestyle-Messe „geschmackvoll“[weiterlesen...]


Mordsstimmung mit Diana Salow

Krimi-Abend mit musikalischer Begleitung

20 Uhr, werk3


„Überaus freundlicher Anblick“

Die Turnhalle in der Lübecker Straße 46 war zuerst Heimstatt des Männer-Turnvereins, heute des VfL[weiterlesen...]


Größtes Puzzle der Welt

Aktion in der Marienplatz-Galerie brachte Spaß[weiterlesen...]