Site of the Moment

PR-Anzeigen

11.12.15

Jetzt Partner: AOK und FC Mecklenburg

Unterstützung der Jugendarbeit geplant

Foto: FCM

Der FC Mecklenburg Schwerin (FCM) und die AOK Nordost wollen künf­tig im Rahmen einer Gesundheitspartnerschaft zu­­sam­men­­ar­bei­­ten. Darauf einigten sich jetzt Frank Ahrend (r.), Geschäftsführer der AOK Nordost, und FCM-Präsident Reinhard Hennig. Mit verschiedenen Aktionen und Projekten planen die Gesundheitskasse und der FCM, besonders die Jugendarbeit des Ver­eins zu unterstützen.




Anregungen für die Regierung

Landesregierung vor Ort mit Sozialministerin Stefanie Drese am 5. Mai im Schweriner Rathaus[weiterlesen...]


Tanz der Kulturen

Vielfältiges Programm am 30. April[weiterlesen...]


Ai Weiwei zu Gast

Star-Künstler kommt am 4. Mai nach Schwerin[weiterlesen...]


Deutsches Rotes Kreuz zu Gast

Aktion des Schweriner DRK-Kreisverbandes am 6. Mai in der Marienplatz-Galerie[weiterlesen...]


Jetzt geht‘s raus ins Beet

Fachleute vom Haus- und Dienstleistungsservice helfen bei der Gartenarbeit[weiterlesen...]


Mehr Wert mit dem Meister

Aufstiegsfortbildung mit bundesweit anerkanntem Abschluss zum Industrie- oder Logistikmeister[weiterlesen...]


Auf zum Nachtlauf!

Rennen am 13. Mai ab 16 Uhr, jetzt anmelden[weiterlesen...]


Wo einst die Hofjäger wohnten

Der frühere Jägerhof wird jetzt unter anderem von der Polizei und vom Stadtarchiv genutzt[weiterlesen...]


"Wir werden oft unterschätzt"

Interview mit Rüdiger Dohse in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]