Site of the Moment

PR-Anzeigen

11.12.15

Nashornanlage wird erweitert

Planungen jetzt vorgestellt

Foto: Rainer Cordes

Die Arbeiten zur Modernisierung und Erweiterung der Nashornanlage im Zoo Schwerin haben begonnen. Das Areal soll am Ende 8.000 Quadratmeter groß sein und von zwei Nashornweibchen und einem Bullen be­wohnt werden. Zudem wird es einen neu gestalteten Be­su­cher­be­reich geben.
Zoodirektor Dr. Tim Schikora (r.) und Mitarbeiter des Schweriner Planungsbüros Proske Landschaftsarchitektur stellten kürzlich das Projekt vor.




Anregungen für die Regierung

Landesregierung vor Ort mit Sozialministerin Stefanie Drese am 5. Mai im Schweriner Rathaus[weiterlesen...]


Tanz der Kulturen

Vielfältiges Programm am 30. April[weiterlesen...]


Ai Weiwei zu Gast

Star-Künstler kommt am 4. Mai nach Schwerin[weiterlesen...]


Deutsches Rotes Kreuz zu Gast

Aktion des Schweriner DRK-Kreisverbandes am 6. Mai in der Marienplatz-Galerie[weiterlesen...]


Jetzt geht‘s raus ins Beet

Fachleute vom Haus- und Dienstleistungsservice helfen bei der Gartenarbeit[weiterlesen...]


Mehr Wert mit dem Meister

Aufstiegsfortbildung mit bundesweit anerkanntem Abschluss zum Industrie- oder Logistikmeister[weiterlesen...]


Auf zum Nachtlauf!

Rennen am 13. Mai ab 16 Uhr, jetzt anmelden[weiterlesen...]


Wo einst die Hofjäger wohnten

Der frühere Jägerhof wird jetzt unter anderem von der Polizei und vom Stadtarchiv genutzt[weiterlesen...]


"Wir werden oft unterschätzt"

Interview mit Rüdiger Dohse in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]