Site of the Moment

PR-Anzeigen

11.12.15

Nashornanlage wird erweitert

Planungen jetzt vorgestellt

Foto: Rainer Cordes

Die Arbeiten zur Modernisierung und Erweiterung der Nashornanlage im Zoo Schwerin haben begonnen. Das Areal soll am Ende 8.000 Quadratmeter groß sein und von zwei Nashornweibchen und einem Bullen be­wohnt werden. Zudem wird es einen neu gestalteten Be­su­cher­be­reich geben.
Zoodirektor Dr. Tim Schikora (r.) und Mitarbeiter des Schweriner Planungsbüros Proske Landschaftsarchitektur stellten kürzlich das Projekt vor.




Die Seen vor der Haustür

Editorial zur August-Ausgabe[weiterlesen...]


Eine neue Theater-GmbH

Hauptgesellschafter ist das Land Mecklenburg-Vorpommern[weiterlesen...]


Auf in die heile Welt

„Servus Peter“ am 5. Februar 2017 in Schwerin[weiterlesen...]


Selbstbestimmt wohnen

Professionelle Hilfe durch zertifizierten Wohnraumberater beim Sanitätshaus Kowsky[weiterlesen...]


Weg mit unerwünschten Graffiti

Reinigungsexperten von HDS sorgen dafür, dass Wände unterschiedlicher Art wieder sauber werden[weiterlesen...]


Jungs, kommt zum Jungstag!

Orientierungstag am 12. Oktober in sozialen, erzieherischen, Pflege- und Dienstleistungsbereichen[weiterlesen...]


Frauenlauf um den Faulen See

Veranstaltung am 3. September, schriftliche Anmeldung bis zum 28. August möglich[weiterlesen...]


Das Lied des Lebens

Filmvorführung + Gespräch präsentiert v. Zentrum für Demenz

17.30 Uhr, Filmpalast Capitol Schwerin


Haus für große Verhältnisse

Wo sich einst das Hotel „Niederländischer Hof“ befand, sollen nun Wohnungen entstehen[weiterlesen...]


Nashornanlage erweitert

Dichter an den Dickhäutern[weiterlesen...]