Site of the Moment

PR-Anzeigen

11.03.16

Plattdeutsche Komödie mit Pfiff

„Anna, dat Goldstück“ am 22. und 24. März

Die Hauptrolle spielt Elfie Schrodt. Foto: Silke Winkler

Die Fritz-Reuter-Bühne zeigt am Dienstag, 22. März, 19.30 Uhr, die Premiere von „Anna, dat Goldstück“ – einer Komödie im Großen Haus, in der die beliebte Schauspielerin Elfie Schrodt zum zweiten Mal in dieser Spielzeit eine Titelrolle übernimmt.
Der erfahrene Regisseur Folker Bohnet, der in Schwerin bereits Klassiker wie „Tratsch im Treppenhaus“ und „De verflixte Strump“ auf die Bühne gebracht hat, inszeniert das Stück des Franzosen Marc Camoletti in einer niederdeutschen Fassung von Hans Pfeiffer. Hierin geht es um heimliche Rendezvous, um ein durchaus pfiffiges Hausmädchen und letztlich auch ums Geld.

Die zweite Vorstellung von „Anna, dat Goldstück“ läuft am Donnerstag, 24. März, um 19.30 Uhr, diesmal jedoch im E-Werk.

Opens external link in new windowwww.theater-schwerin.de




Ein Zeichen setzen

Editorial zur Ausgabe September 2017[weiterlesen...]


Starke Arme für den Winter gesucht!

Es werden wieder Mitarbeiter für den Winterdienst eingestellt[weiterlesen...]


Afrikaner stellen aus

Werke von Mosambikanern beim Kunstverein und im öffentlichen Raum[weiterlesen...]


Hebammen auf Tour

Aktion bis zum 16. September mit Stationen in allen Bundesländern[weiterlesen...]


Ziegelseeschule eröffnet

Moderner Neubau mit Turnhalle, Hort und „grünem Klassenzimmer“[weiterlesen...]


Lehrstellentag bei der SVZ

Am 23. September viele Angebote für junge Leute und Firmen[weiterlesen...]


Weihnachtsfeiern am Barracuda Beach

Jetzt im „Sunset Grill & Event House“ reservieren[weiterlesen...]


Schweriner Wissenschaftswoche: Wandel durch Innovation

Vorträge für Schüler

9 - 12.30 Uhr, Kino „MegaMovies“


Ferien im Pferdestall verbringen

Was aus einem einstigen Landwirtschaftsgebäude auf dem Hof Medewege wurde[weiterlesen...]


Fallschirm-DM erfolgreich

Viele Besucher und viele Medaillen[weiterlesen...]