Site of the Moment

PR-Anzeigen

11.12.15

Professionelle Baumpflege

Experten vom Haus- und Dienstleistungsservice übernehmen notwendige Arbeiten

Vor allem Obstbäume müssen regelmäßig beschnitten werden. Foto: alho007/fotolia

Bäume, egal welcher Art, benötigen Pflege. Zu gilt es zum Beispiel regelmäßig, die Gewächse auszuästen und totes Holz zu entfernen. So einfach ist dies für den Laien in der Regel aber nicht. Gut, dass es Profis gibt, die sich der Sache annehmen, zum Beispiel die vom Pampower Unternehmen Haus- und Dienst­leis­tungsservice (HDS). Sie pflegen die Gehölze, lichten sie unter anderem aus und beseitigen Windbruch.

Bäume können aber auch mal Probleme bereiten, die mit Pflege und Schnitt nicht zu lösen sind – sei es, dass sie Bauvorhaben behindern oder zu viel Licht wegnehmen. Einige sind wiederum morsch. Muss also mal ein Baum gefällt werden, übernehmen auch dies die Experten vom HDS. Der Kunde braucht nur die Fällgenehmigung vorzulegen. Die Fachleute nehmen die Bäume dann mit der Motorsäge ab, entästen die Stämme, zerlegen sie und transportieren alles ab.

In der kalten Jahreszeit, mögen es viele Menschen, gemütlich am Kamin zu sitzen. Das benötigte Holz gibt es ebenfalls beim Haus- und Dienst­leis­tungsservice. Die Scheite werden direkt am Standort in Pampow verkauft, aber auch geliefert (Preise auf Anfrage).




Anregungen für die Regierung

Landesregierung vor Ort mit Sozialministerin Stefanie Drese am 5. Mai im Schweriner Rathaus[weiterlesen...]


Tanz der Kulturen

Vielfältiges Programm am 30. April[weiterlesen...]


Ai Weiwei zu Gast

Star-Künstler kommt am 4. Mai nach Schwerin[weiterlesen...]


Deutsches Rotes Kreuz zu Gast

Aktion des Schweriner DRK-Kreisverbandes am 6. Mai in der Marienplatz-Galerie[weiterlesen...]


Jetzt geht‘s raus ins Beet

Fachleute vom Haus- und Dienstleistungsservice helfen bei der Gartenarbeit[weiterlesen...]


Mehr Wert mit dem Meister

Aufstiegsfortbildung mit bundesweit anerkanntem Abschluss zum Industrie- oder Logistikmeister[weiterlesen...]


Auf zum Nachtlauf!

Rennen am 13. Mai ab 16 Uhr, jetzt anmelden[weiterlesen...]


Wo einst die Hofjäger wohnten

Der frühere Jägerhof wird jetzt unter anderem von der Polizei und vom Stadtarchiv genutzt[weiterlesen...]


"Wir werden oft unterschätzt"

Interview mit Rüdiger Dohse in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]