Site of the Moment

PR-Anzeigen

17.03.17

Rosenmontag

Da sage noch einer, in Norddeutschland könne nicht zünftig Karneval gefeiert werden.
Nein, auch hier wird die fröhliche Tradition gepflegt.
In Schwerin gehört es inzwischen dazu, dass hiesige Karnevalisten am Rosenmontag im Schlosspark-Center ordentlich für Stimmung sorgen.
Mit „Schlachtrufen“ und Narhalla-Marsch kamen Narrenkappenträger, Funkenmariechen und Co. ins Center und brachten den Besuchern eine ordentliche Portion rheinischen Frohsinn mit.
Es wurde getanzt und lustig von der Bütt‘ geredet. Helau!




Freuen uns über Spenden

Editorial zur Ausgabe März 2017[weiterlesen...]


Schwerin jetzt in der Metropolregion Hamburg

Landeshauptstadt und Gebiet des früheren Landkreises Parchim gehören nun auch dazu[weiterlesen...]


Kuppel und Container

Bühnenmodell für die Schlossfestspiele präsentiert[weiterlesen...]


Harte Schale, weicher Kern

Was so alles Gutes in der Auster steckt – und was leider doch nicht[weiterlesen...]


Kräftige, gesunde Gehölze

Haus- und Dienstleistungsservice Pampow kümmert sich um Hecken und Sträucher[weiterlesen...]


Mehr Wert mit dem Meister

Aufstiegsfortbildung mit bundesweit anerkanntem Abschluss zum Industrie- oder Logistikmeister[weiterlesen...]


Ein sportlicher Sponsor

Kurzurlaub.de präsentiert 12. Nachtlauf und 3. Jedermann-Radrennen[weiterlesen...]


Peter Ducke: „Held und Rebell“

Lesung

20.30 Uhr, Thalia-Buchhandlung Schwerin (Schlosspark-Center)


Das „Kaufhaus Kychenthal“

Die Geschichte zweier Häuser am Markt in Schwerin[weiterlesen...]


Die leuchtenden Kinderaugen

Interview mit Oliver Schöner in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]