Site of the Moment

PR-Anzeigen

22.12.15

Offene Tür im Krankenhaus Crivitz

Wer geht schon gern freiwillig ins Krankenhaus? Zumindest zu einem abwechslungsreichen Tag der offenen Tür lässt man sich gern dort blicken.
So begrüßte das Krankenhaus am Crivitzer See kürzlich reichlich Besucher, die gern das Angebot annahmen, sich dort mal hinter den Kulissen des täglichen Medizinbetriebes umzuschauen.

Gezeigt wurde unter anderem der Kreißsaal, der modern ausgestattet ist und werdenden Müttern eine angenehme, fast familiäre Atmosphäre bietet.

Fachärzte erläuterten außerdem den Einsatz künstlicher Gelenke, vor allem für Knie und Hüfte.

Am Tag der offenen Tür wurde auch wieder viel zum Mitmachen geboten. Zum Beispiel hatten die Besucher Gelegenheit, sich mittels Dummy in der Reanimation zu üben. Und Kinder durften sogar selbst endoskopieren – an einem Modell, versteht sich.




Freuen uns über Spenden

Editorial zur Ausgabe März 2017[weiterlesen...]


Schwerin jetzt in der Metropolregion Hamburg

Landeshauptstadt und Gebiet des früheren Landkreises Parchim gehören nun auch dazu[weiterlesen...]


Kuppel und Container

Bühnenmodell für die Schlossfestspiele präsentiert[weiterlesen...]


Harte Schale, weicher Kern

Was so alles Gutes in der Auster steckt – und was leider doch nicht[weiterlesen...]


Kräftige, gesunde Gehölze

Haus- und Dienstleistungsservice Pampow kümmert sich um Hecken und Sträucher[weiterlesen...]


Mehr Wert mit dem Meister

Aufstiegsfortbildung mit bundesweit anerkanntem Abschluss zum Industrie- oder Logistikmeister[weiterlesen...]


Ein sportlicher Sponsor

Kurzurlaub.de präsentiert 12. Nachtlauf und 3. Jedermann-Radrennen[weiterlesen...]


Peter Ducke: „Held und Rebell“

Lesung

20.30 Uhr, Thalia-Buchhandlung Schwerin (Schlosspark-Center)


Das „Kaufhaus Kychenthal“

Die Geschichte zweier Häuser am Markt in Schwerin[weiterlesen...]


Die leuchtenden Kinderaugen

Interview mit Oliver Schöner in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]