Site of the Moment

PR-Anzeigen

22.12.15

Offene Tür im Krankenhaus Crivitz

Wer geht schon gern freiwillig ins Krankenhaus? Zumindest zu einem abwechslungsreichen Tag der offenen Tür lässt man sich gern dort blicken.
So begrüßte das Krankenhaus am Crivitzer See kürzlich reichlich Besucher, die gern das Angebot annahmen, sich dort mal hinter den Kulissen des täglichen Medizinbetriebes umzuschauen.

Gezeigt wurde unter anderem der Kreißsaal, der modern ausgestattet ist und werdenden Müttern eine angenehme, fast familiäre Atmosphäre bietet.

Fachärzte erläuterten außerdem den Einsatz künstlicher Gelenke, vor allem für Knie und Hüfte.

Am Tag der offenen Tür wurde auch wieder viel zum Mitmachen geboten. Zum Beispiel hatten die Besucher Gelegenheit, sich mittels Dummy in der Reanimation zu üben. Und Kinder durften sogar selbst endoskopieren – an einem Modell, versteht sich.




Die Magie von gut und böse

Vorwort zur Ausgabe Februar 2018[weiterlesen...]


Erfolg braucht Vielfalt

WIR-Aktionstag am 24. Februar im Schlosspark-Center[weiterlesen...]


Musical in Schwerin

„Dr. Jekyll & Mr. Hyde“ mit 15 Vorstellungen im Großen Haus,

Premiere am 16. Februar[weiterlesen...]


Macht Abhärtung gesünder?

Ob starke Temperaturreize wie Saunagänge und Eisbaden die Abwehrkräfte stärken, ist umstritten[weiterlesen...]


Sträucher in Form bringen

Haus- und Dienstleistungsservice Pampow pflegt Gehölze fachgerecht[weiterlesen...]


Schlaue Handys, dumme Teenager?!

Schüler des Pädagogiums beteiligten sich am „Newcomer News“-Projekt des NDR[weiterlesen...]


Kräutergarten Pommerland – Tee mit Mehrwert

Genossenschaftlich organisierte Bio-Teemanufaktur aus Lassan verarbeitet Kräuter mit Qualität[weiterlesen...]


Ein Abend im Sinne von Hans Franck

Erlesenes, Musikalisches und Kulinarisches

18.30 Uhr, Best-Western-Seehotel Frankenhorst


Wohnen in der Schwimmhalle

Investor Ulrich Bunnemann rettete mit seinem Unternehmen Schelfbauhütte das Baudenkmal[weiterlesen...]


SSC-Damen vor Playoffs

Schweriner Volleyballerinnen gut in Form[weiterlesen...]