Site of the Moment

PR-Anzeigen

15.01.16

Tierhaltung und Konsum

Ausstellung „Schweine – Masse und Klasse?!“ bis zum 6. Februar in der Marienplatz-Galerie

Foto: yevgeniy11/Fotolia

Die Tierhaltung, besonders die konventionelle Schweinehaltung, wird immer wieder in der Öffentlichkeit diskutiert. Umwelt- und Tierschutzverbände fordern eine tiergerechtere Haltung und höhere Standards. Außer der täglichen Sorge um die Tiere müssen sich Landwirte im globalen Wettbewerb behaupten. Ist eine tiergerechte Haltung von Schweinen da überhaupt möglich? Und wie soll eine gesellschaftlich akzeptierte Schweinehaltung eigentlich aussehen?

Am Dienstag dieser Woche hat Opens external link in new windowBauernpräsident Rainer Tietböhl in der Marienplatz-Galerie eine Ausstellung eröffnet, die das Schwein zum Thema hat.
Zu sehen sind 18 Fotografien von der Produktion der Futtermittel über die Geburt der Ferkel und die Mast bis hin zur Schlachtung und zur Produktion von Wurst. Entstanden sind die Bilder in fünf Betrieben, auf dem Schlachthof und in der Verarbeitung.
Die Ausstellung „Schweine – Masse und Klasse?!“, die der Kölner Fotograf Ralf Baumgarten im Auftrag der Lebensmittelwirtschaft angefertigt hat, war unter anderem auf der Leitmesse für  Fotografie, der photokina, in Köln zu sehen. Sie soll nicht nur die gängige Schweinehaltung in Deutschland abbilden, sondern gleichzeitig auch als Forum genutzt werden, mit Bürgern in einen Dialog zu treten. Während des Ausstellungs­zeitraums sind Aktionen geplant, die den Punkt „Tierhaltung und Konsum“ thematisieren.

Die Ausstellung kann bis zum 6. Februar im Untergeschoss der Marienplatz-Galerie zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.




Mit Mutter Erde arbeiten

Editorial zur September-Ausgabe[weiterlesen...]


Feiern sie alle mit: Landeserntedankfest!

Drei Tage Programm in Brüsewitz vom 1. bis zum 3. Oktober[weiterlesen...]


Brunettis 25. Fall

Literatur am 23. Oktober im Staatstheater[weiterlesen...]


Länger leben dank Ausdauer

Regelmäßiges aerobisches Training ergänzt durch Kraftsport verlangsamt die Zellalterung[weiterlesen...]


Für attraktives Mieten

SWG kauft drei Häuser im Anne-Frank-Carré auf dem Großen Dreesch[weiterlesen...]


Berufsstart bei der SWG

Zwei junge Leute begannen ihre Ausbildung zu Immobilienkaufleuten[weiterlesen...]


Ebenmäßige und reine Haut dank Fruchtsäure, flotte Mode

„Sun & Beauty“ mit wahrhaft schönen Angeboten zum vierten Geburtstag[weiterlesen...]


Schweriner Wissenschaftswoche 2016

Forum, Vorträge & Workshops zum Thema „Meere und Ozeane“

Bis Fr. 14.10., u.a. IHK, HWK, HS HWI, FHM SN, HdBA, VWA M-V

(Veranstalter: Verein "Förderer von Hochschulen in Schwerin")


„Aller Komfort der Neuzeit“

Das Kurhotel in Zippendorf war früher mal ein Schmuckstück – und das soll es jetzt wieder werden [weiterlesen...]


Danke-Bilder für Schweriner

Junge Flüchtlinge als kleine Künstler[weiterlesen...]